Guido Gutsche
Stadtverbandsvorsitzender
Liebe Besucherin, lieber Besucher,

schön, dass Sie auf unserer Internetseite vorbeischauen und sich für die Politik der CDU in unserer schönen, modernen Stadt Ennigerloh interessieren.                  
Mit diesem Internetauftritt möchte die CDU Ennigerloh aktuelle Themen, Projekte und  Diskussionen, wie in diesem Jahr die Kommunalwahl,  für alle Bürger transparent machen.  
Mit Michael Topmöller trat die CDU  mit einem Bewerber für das Amt des Bürgermeisters an. Alle Infos rund um die Kom.Wahl am 13.9.20  finden sie unter Wahl 2020.

Unsere Demokratie lebt vom „Mitmachen“.Hierzu möchten wir Sie einladen, beteiligen Sie sich, machen Sie mit!

Nutzen Sie die Möglichkeit auf direktem Wege zu uns Kontakt aufzunehmen. Ihre Fragen sind jederzeit willkommen.

Ihr
Guido Gutsche

Ein Starkes Team für unsere Stadt.

Die neue CDU-Mannschaft im Rat der Stadt Ennigerloh
















 
26.10.2020 | s.Peter

Am 2. November konstituiert sich der neue Stadtrat, hier wird auch die Besetzung der Ausschüsse beschlossen. Die im Rat vertretenden Parteien können auch sogenannte Sachkundige Bürger*innen für die Ausschüsse melden. Diese unterstützen die Ausschüsse mit ihrer fachlichen Kompetenz und sind dort auch rede- und stimmberechtigt, können also die Politik in Ennigerloh aktiv mitgestalten. Sachkundige Bürger*innen müssen aber auch einige formale Kriterien erfüllen, um an der kommunalen politischen Arbeit mitzuwirken. Dazu zählen:

Deutsche Staatsangehörigkeit oder eines anderen EU-Staates
Wohnsitz in Ennigerloh
Volljährigkeit 

In Ennigerloh senden alle Parteien Sachkundige Bürger*innen in Ausschüsse. Die CDU wird ihre Vorschläge in dieser Woche an die Verwaltung richten, damit darüber am 2.11. beschlossen werden kann.

 

weiter

23.10.2020 | Wiemann

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung der Frauen Union im Kreis Warendorf wurde ein neuer Kreisvorstand gewählt. Mit Ute Bienengräber-Killmann als stellvertretende Vorsitzende und neu Stephanie Peter als Beisitzerin wurden 2 Ennigerloherinnen in den neuen Kreisvorstand gewählt.

"Ich freue mich auf die neue Aufgabe, aber vor allem freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit ganz vielen unterschiedlichen und tollen Frauen im Vorstand." sagte die neue 29-jährige Kreisvorsitzende Ann-Sophie Pachal. .

Allen gewählten Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Arbeit für die Frauen Union im Kreis Warendorf.

weiter

19.10.2020 | Wiemann

Der am 13.9. neu gewählte Rat fängt offiziell am 01. November seine Arbeit an. Am 2. Nov. findet die erste Sitzung des neuen Stadtrates statt, mit einer umfangreichen Tagesordnung zur Festlegung seiner Arbeitsgremien. Bis dahin sind wir also nicht untätig.
Wir arbeiten bereits an der Besetzung der zur Verfügung stehenden Ämter. Ausschussmitglieder, stellvertretender Bürgermeister und und und...
Stea, SSKS,HA und RP sind Begriffe die dabei regelmäßig fallen. Konkret geht es dabei um die Ausschüsse in denen Themen von Ennigerloh diskutiert und erarbeitet werden.
Alle Ausschüsse und Gremien werden, nach einer Kommunalwahl neu besetzt. Unsere neue Fraktion möchte jeden Ausschuss bestmöglich besetzen: nach Interessen, Erfahrungen und Wissen stellen wir unsere Mitglieder zusammen.
Folgende Ausschüsse haben wir in Ennigerloh:
➡️ Ausschuss für Soziales, Kultur, Schulen und Sport (SSKS)
➡️ Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen, Umwelt und Verkehr (Stea)
➡️ Hauptausschuss (HA)
➡️ Betriebsausschuss Eigenbetriebe (BTE)
➡️ Rechnungsprüfungsausschuss (RP)
➡️ Umlegungsausschuss (UA)
➡️ Wahlausschuss (WA)
➡️ Wahlprüfungsausschuss (WPA)
auch diverse Gremien wie, Arbeitskreis Inklusion,
Schulzweckverband Gesamtschule oder Städtische Baugesellschaft usw
müssen neu besetzt werden.
Nach dem Ratsbeschluß werden wir hier die neue Besetzung darstellen.

weiter

17.10.2020 | s.Peter

Der CDU-Stadtverband und die Ortsunion Ostenfelde trauern um ihr Mitglied Hans-Joachim Göppert. Er war mehr als 50 Jahre Mitglied in der CDU. In den 80ziger Jahren verschlug es ihn aus beruflichen Gründen von Berlin nach Ennigerloh. Seinen neuen Wohnsitz fand er in Ostenfelde. Dankend wurde die „Berliner Verstärkung“ in der Ortsunion Ostenfelde angenommen. Hier übernahm er von 1986 bis 1996 den stellv. Vorsitz. Bis zuletzt war er als Beisitzer für uns da. Herr Göppert vertrat die Stadt in der laufenden Wahlperiode als Sachkundiger Bürger im gemeinsamen VHS-Ausschuss der Städte Ennigerloh und Oelde. In den 90ziger Jahren war er zudem als Sachkundiger Bürger mehrere Jahre im Sozialausschuss der Stadt Ennigerloh für die CDU. In dieser Zeit führte er auch gemeinsam mit Klaus Tradt den Ennigerloher Stadtverband. Seine Freizeit verbrachte er oft mit einem guten Buch. Das führte dazu, dass er sich bei dem Verein Horizonte e.V im Vorstand engagierte. Er war für die Aufarbeitung der Buchschätze mitverantwortlich. Wir werden ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.

 

weiter

16.10.2020 | Wiemann

Aus der Fraktion verabschiedet!😢

Dietmar Schulte und Stefan Lehnen wurden in der vergangenen Woche aus der aktiven Fraktionsarbeit verabschiedet.
Dietmar Schulte muß seine politische Arbeit in Ennigerloh beenden, weil er sich privat durch einen Wohnortwechsel verändert hat.
Stefan Lehnen beendet seine aktive politische Arbeit nach 36 Jahren in dehnen er in verschiedensten Funktionen tätig war.
Fraktionsvorsitzender Georg Aufderheide und seine Stv. Ute Bienengräber-Killmann verabschiedeten beide.
Vielen Dank für euer jahrelanges Engagement für die CDU und für Ennigerloh!

Bilder in der Bildergalerie

weiter

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtverband Ennigerloh  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.06 sec. | 34625 Besucher